AugenAllianz-Zentren Bayern Mitte
Sie Sollen Sich Wohl Fühlen
Ihre Augen Sind Uns Wichtig
Nur Wenige Sekunden Laserlicht

Herzlich willkommen bei den AugenAllianz-Zentren Bayern Mitte

Wir, die AugenAllianz-Zentren Bayern Mitte, gehören der AugenAllianz schon seit seiner Gründung (2007) an. Unsere Patientinnen und Patienten profitieren davon: größtmögliche Sicherheit gewähren wir durch den Einsatz modernster Diagnostik, immer aktuelle Beratung und individuell angepasste Therapiekonzepte.

Die AugenAllianz ist ein überregionaler Verbund von operativ und konservativ tätigen Augenärzten, die sich einen sehr hohen Standard an Qualitäts-, Hygiene- und Fortbildungskriterien vorgegeben hat.

In unserer überregionalen Gemeinschafts-Praxis werden Sie von unseren Ärzten: Dr.med. Wilfried Schindler, Dr.med. Dirk Klaessen, Dr.med. Peter Sendtner, Frau Doris Obergrießer, Herr Heinrich Frauenknecht betreut. Die Praxisräume liegen mitten in der Barockstadt Eichstätt, sowie Am Westpark in Ingolstadt und in Beilngries.

Auf unseren Internetseiten wollen wir Ihnen unsere Leistungen, das Team, den Service und die Atmosphäre unserer Praxen näher bringen. Unser motiviertes und qualifiziertes Team bestehend aus Ärzten, Arzthelferinnen und Optikermeister bemüht sich ständig um Ihre Bedürfnisse.

Wir bieten Ihnen ein großes Spektrum der Augenheilkunde und haben hochmoderne Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten. Stationäre, ambulante Eingriffe führen wir in der Klinik Eichstätt und in der Praxisklinik Ingolstadt am Westpark 1, Ingolstadt durch.

Wir sorgen für bessere, keimfreie und sichere Luft in unseren Praxen

Alle drei Praxen sind ab sofort mit dem “VIROBUSTER®-STERIBASE 300 PLUS” ausgestattet. Das Thema Lufthygiene spielt im Bereich der Medizin eine große Rolle. Um unsere Patienten und Personal zu schützen, entschieden wir uns alle Praxen mit diesem Gerät auszustatten.

Es handelt sich dabei um modernste Technik als Zusatzmaßnahme. Das Gerät deaktiviert alle Mikroorganismen (Viren, Bakterien, Pilze, etc.) mit der patentierten UVPE-Technologie (Ultraviolette Pathogenese Eliminierung) in einem Durchgang und sorgt für höchste Sicherheit und Luftqualität in unseren Praxisräumen.

OP-LEISTUNGEN

Auf Wunsch kann nach der Untersuchung in unserer Praxis ein Termin zur ambulanten oder stationären Operation vereinbart werden.

SPEZIALUNTERSUCHUNGEN

Mit der Fluoreszenzangiographie (FA) kann die Durchblutungssituation der Netzhaut dargestellt werden. Dafür legt man eine Kanüle in eine Vene, wodurch ein Farbstoff gespritzt wird.

LASIK

Nur wenige Sekunden Laserlicht und Sie brauchen keine Brille mehr. Perfekte und individuelle Behandlung. Modernste Lasertechnik macht es möglich.

AUS UNSEREN LEISTUNGEN

Wir unterliegen einer strengen Qualitätskontrolle. Unser Ansprechpartner ist die Firma: Clewing & Partner. Qualitätsbericht 2012: PDF-Ansicht

iStent inject®

Glaukom (grüner Star)- Behandlung mit iStentinject®. Kleiner Eingriff mit großer Wirkung. Das derzeit kleinste Implantat, welches beim Menschen eingesetzt wird. Einmalige Implantation mit kurzer Eingriffszeit. Reduktion der Medikamentenbelastung.

Kinderärztliche Untersuchung

Eine sofortige Untersuchung bei Kindern ist erforderlich bei Augenzittern, großen lichtscheuen Augen und anderen Symptomen. Kinder zwischen 6-12 Monaten bei erhöhtem Risiko für Schielen, erbliche Augenerkrankungen sollten ebenfalls untersucht werden.

Anti-Aging: Pellevè und Botox

Mit fortschreitenden Jahren erscheinen die ersten Anzeichen von Hauterschlaffung und die ersten Falten werden sichtbar. Immer mehr Menschen möchten dem entgegentreten und wünschen sich ein frischeres Erscheinungsbild. Wir helfen Ihnen gern dabei…

Nach oben

Coronavirus

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

unsere Praxis hat wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie geöffnet.
Auch ambulante und stationäre Operationen können wieder stattfinden.
Weiterhin müssen erhöhte Hygienemaßnahmen des Robert-Koch-Instituts (RKI) eingehalten werden.
Zum Schutz vor der Ausbreitung des Corona-Virus beachten Sie Folgendes:

Beim Betreten der Praxis und bei Spritzenbehandlung tragen Sie bitte Ihre Mund- und Nasenschutzmaske.

Für Operationen bekommen Sie von uns zu Ihrem Schutz eine ffp2 Maske.

Bei grippeähnlichen Symptomen bitten wir Sie die Praxis bzw. den OP nicht zu betreten.

Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall telefonisch um das weitere Vorgehen besprechen zu können.

Bitte haben Sie Verständnis, dass sich derzeit nur Betreuer und Dolmetscher als Begleitung im Wartebereich der Praxis bzw. des OPs aufhalten dürfen.

Bei Fragen zu Ihrer Behandlung rufen Sie uns bitte an.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Ihre AugenAllianz- Zentren Bayern Mitte

(Klicken Sie oben rechts um dieses Fenster zu schließen.)